Gymnasium Dinkelsbühl
Naturwissenschaftlich-technologisches
und Sprachliches Gymnasium


Englisch am Gymnasium Dinkelsbühl

“Spoon feeding in the long run teaches us nothing but the shape of the spoon.” E.M. Forster

1. Fachprofil Englisch

In unserer zunehmend globalisierten Welt gebrauchen mittlerweile über einer Milliarde Menschen Englisch sowohl als Mutter- wie auch als Zweitsprache. Für die allgemeine Verständigung und in der internationalen Kommunikation, z.B. als Konferenz- und Verhandlungssprache und im fachwissenschaftlichen Austausch, gewinnt deshalb die Beherrschung des Englischen zunehmend an Bedeutung. Daher ist das erste Ziel des Englischunterrichts am Gymnasium Dinkelsbühl die Vermittlung einer fundierten Sprachkompetenz.

Für die Lehrer am Gymnasium Dinkelsbühl endet die Aufgabe des Fachs Englisch nicht beim Erwerb von Sprachkenntnissen. Die Sprache ist vielmehr der Schlüssel zum Verständnis der englischsprachigen Welt. Daher vermitteln wir differenzierte Kenntnisse der Geschichte, Gesellschaften und Kulturen des englischen Sprachraums. Dieses Wissen soll es unseren Schülern nicht nur ermöglichen, ihren Horizont zu erweitern, sondern es soll auch im Vergleich mit der eigenen Erfahrungswelt dazu beitragen, ihre eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

2. Englischunterricht

Der Englischunterricht ist praxis- und anwendungsorientiert. Er versetzt die Schüler in die Lage, ihrem Alter entsprechend, jede Kommunikationssituation sicher und flexibel zu bewältigen. Das Erlernen von korrekter Aussprache und Intonation sowie die Beherrschung grammatischer Strukturen versteht sich von selbst. Von besonderer Bedeutung für das Englische ist aber auch der Erwerb eines umfangreichen und differenzierten Wortschatzes. Erst diese Voraussetzungen garantieren den einwandfreien schriftlichen und mündlichen Sprachgebrauch.

Bei der Vermittlung der Inhalte setzen wir auf weitgehende Einsprachigkeit (aufgeklärte Einsprachigkeit), einen rhythmisierten Unterricht, in dem sich Konzentrations- und Entspannungsphasen abwechseln, und auf Still- Partner- und Gruppenarbeit. Neu erworbene Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen werden in vertrauten Situationen eingeübt und durch kleine Unterrichtsprojekte erlebbar gemacht.

3. Lehrpläne

Bitte klicken Sie auf eine Klassenstufe, Sie werden dann mit dem entsprechenden Lehrplan auf den Seiten des ISB verlinkt. http://www.isb-gym8-lehrplan.de/contentserv/3.1.neu/g8.de/index.php?StoryID=26350

4. Lehrwerke und Lernmittel

Am Gymnasium Dinkelsbühl ist für die Jahrgangsstufen 5 bis 8 das Lehrwerk des Klett-Verlags Green Line New Bayern, in der Oberstufe „Green Line Oberstufe 11/12“ eingeführt. „Green Line“ wird in den kommenden Jahren das Werk des Cornelsen Verlags „English G“ in den Klassen 9 und 10 ersetzen.

Eine allgemeine Übersicht über die zugelassenen Lernmittel kann auf der Homepage des Staatsministeriums unter http://www.km.bayern.de/lehrer/unterricht-und-schulleben/lernmittel.html eingesehen werden, wo Sie sich über den aktuellen Stand informieren können.

5. Schulaufgaben

5. Jgst.
4 Schulaufgaben
6. Jgst.
4 Schulaufgaben, 1 Test
7. Jgst.
3 Schulaufgaben, davon 1 mündlich
8. Jgst.
3 Schulaufgaben
9. Jgst.
2 Schulaufgaben, davon 1 mündlich, 2 Tests
10. Jgst.
2 Schulaufgaben, 2 Tests
Q11/Q12
1 Schulaufgabe pro Halbjahr, im 2. HJ (Q11) mündlich

6. Seminare

 

7. Studienfahrten

 

8. Sprachlabor und Schulversuch

Das Gymnasium Dinkelsbühl nimmt seit Beginn des Schuljahrs 2013/14 am Schulversuch „lernreich2.0“ teil. Das Ziel des Schulversuchs ist die Erprobung digitaler Medien in der Praxis des Englischunterrichts.

Die Lehrer stellen auf der Internetplattform „Mebis“ Unterrichtsmaterialien ein, die von den Schülern eigenständig - vorzugsweise daheim - bearbeitet werden. Die Korrektur erfolgt ebenfalls über „Mebis“. In den beiden Versuchsklassen wurde der diagnostische Test des Klettverlags durchgeführt und die Testergebnisse ausgewertet.

Den bisherigen Beobachtungen zufolge kann als vorsichtiges, vorläufiges Zwischenergebnis festgehalten werden, dass die Stärken digitalen Lernens im individuellen Lernen, der Diagnostik und auf motivationalem Gebiet liegen.

9. Links zu Übungsmaterialien

 Für die unten stehenden links kann keine Verantwortung übernommen werden.

1. Grammatikübungen:
    English Grammar in Use – Cambridge University Press

2. http://www.english-4u.de
     online Grammatikübungen mit Tests und Videos

3. http://www.britishcouncil.de/englisch/englisch-lernen
   differenzierte Grammatik- und Wortschatzübungen, Lernvideos

4. Lernvideos, Übungen und Tests
    http://www.ego4u.com/en/cram-up/grammar

5. http://www.englishgrammarsecrests.com


6. English listening lessons - English speaking lessons - English reading lessons
   English writing lessons - English grammar lessons - English pronunciation lessons
   English vocabulary lessons - games - videos - exams

   http://www.englishclub.com

7. Vokabeltrainer
   http://www.phase6.de

8. Vokabeltrainer
    http://www.teachmaster.de

9. Vokabeltrainer
    http://www.vokker.net

10. Besonders interessant für die Schüler der Oberstufe ist vielleicht der kostenfreie Englisch 
      Einstufungstest, den EF Englishtown in Zusammenarbeit mit der Universität Cambridge entwickelt
      hat:

      http://www.englishtown.de/online/lp/OnlineStudent_CambridgeQuiz_Global.aspxpath=de_de&ctr=de&lng=ge&etag=lgwh
     Innerhalb von 20 Minuten können Interessierte damit ihre Englischkenntnisse in den Europäischen  
     Referenzrahmen für Sprachen einordnen, was für die Bewerbung an Universitäten und
     Ausbildungsstätten sehr hilfreich sein kann.


11. Lernvideos selbst gestalten
      http://www.bimsev.de/n/userfiles/downloads/gute-lernvideos.pdf

12. Materialien, Links, Lernmodule:

      http://www.zum.de/cgd/Englisch

13. http://de.slideshare.net/janehart/top-100-tools-for-learning-2013

14. http://www.learningApp.com

 

30.10. - 03.11
Herbstferien
31.10.
Reformationstag
01.11.
Allerheiligen
22.11.
Buß- und Bettag
23.12. - 05.01
Weihnachtsferien
25.12.
Weihnachtstag
26.12.
2. Weihnachtsfeiertag
01.01.
Neujahrstag
Platzhalter

Gymnasium Dinkelsbühl, Ulmer Weg, 91550 Dinkelsbühl, Tel. 09851/5554070